Newsbild
S11 League 3A | Matchday 18 & 19
Veröffentlicht am 09.Jan.2017 - Spielberichte von Mayo - 325 mal gelesen

SPIELTAG 18

 

Bang Pros : FunKiller FC 2:2  

 

Dieses Spiel fand noch nicht statt.

 

 

Crazy eSports : Seahawks 3:2 (1:1)

 

Ein hochklassiges Spiel erwartete die Zuschauer dieser Partie. Viele Chancen, viele Tore und ein Last-Minute-Sieg der Gastgeber boten alles, was das Fußballerherz begehrt. Nach nur 13 Minuten trafen die Seahawks bereits zweimal das Tor, jedoch konnte nur Onways das richtige Tor in der elften Minute treffen. Sein Teamkollege PitBull traf nur zwei Minuten später das eigene Tor. Zur Pause blieb es beim Unentschieden. In der 68. Minute traf Crazy eSports erstmals das Tor, als MichaGe die Führung der Gastgeber erzielte. Die Antwort der Seahawks folgte durch Hackelberry in der 78. Minute, als dieser den erneuten Ausgleich erzielte. Als sich alle bereits auf das 2:2-Unentschieden eingestellt hatten, gelang BlackStorm in der 90. Minute der Lucky-Punch und so gewann Crazy eSports das Spiel in der Nachspielzeit mit 3:2.

 

 

EpicEleven : Angry Bears 0:0 (0:0)

 

Die Teams trennen sich 0:0 Unentschieden, obwohl beide zu ihren Chancen kamen. Die Angry Bears übernahmen größtenteils das Spiel, doch EpicEleven konnte des öfteren kleine Nadelstiche setzen. Dennoch blieb der Aufwand beider Teams unbelohnt und so müssen sich beide mit einem Punkt zufriedengeben.

 

 

Under Construction : AS Pirin 1:5 (1:3)

 

"Nach den ersten 4 Spielminuten traf ASP direkt zum 0:1. Da sich die Fans der Gäste aber heftige Ausschreitungen mit der Polizei lieferte, musste das Spiel vorerst abgebrochen werden. Nach Wiederanpfiff ging es direkt weiter mit dem 2. Treffer, doch diesmal konnten die tobenden Massen auf den Tribünen ohne Gewalt ihr Mannschaft feiern. UC kam kurz danach noch zum 1:2 Anschlusstreffer in der 38. Spielminute, sonst gab es von den Gastgebern nichts mehr zu sehen, wenn man die zahlreichen Fehler in der Defensivbewegung außen vor lässt. ASP erzielte noch Treffer 3,4 und 5 bis zur 90. Spielminute und gleichzeitig zum Endstand."
VIELEN DANK AN UC FÜR DEN SPIELBERICHT UND DIE KREATIVE UMSCHREIBUNG DES NEUSTARTS :)

 

 

HoheSpielKultur : DeathPurge 1:0 (1:0)

 

HoheSpielKultur übernahm bereits in den ersten Spielminuten die Kontrolle über das Spiel und belohnte sich in der 18. Minute durch  razzah mit dem 1:0. HSK versäumte es im Anschluss mehr Tore zu machen, sodass DeathPurge bis zum Ende mit Kontern versuchte den Ausgleich zu erzielen, doch letztendlich konnte die HSK das Spiel mit 1:0 gewinnen, da aus allen Kontern nichts zählbares herauskam.

 

 

Back 2 Roots : Los Augustinos 0:2 (0:2)

 

Sehr ereignisarm verlief dieses Spiel. Insgesamt genauso viele Fouls, wie Torschüsse machten das Spiel eher zu einem Bolzplatzgekicke, aus dem LA als glücklicher Sieger hervorging. LA gewann am Ende durch einen Doppelschlag in den Minuten 38 und 40, als Snueff_84 und Moosi zwei der drei Torschüsse von LA nutzen konnten.

 

 

Oldschool United : SoccerBoyz 2:2 (2:0)

 

Die Soccerboyz konnten sich trotz Unterzahl und 0:2-Rückstand zur Pasue bei Oldschool United zu einem 2:2-Unentschieden retten. In der 17. Minute traf XBlackSnakeX das erste mal für die Gastgeber, doch der Aufreger des Spiels folgte erst in der 45. Minute. wesibrator77 tritt im Strafraum seinen Gegenspieler um und als würde dem Schiedsrichter der Elfmeter nicht als Strafe ausreichen flog der Täter zudem vom Platz. Den fälligen Strafstoß verwandelte XBlackSnakeX zum 2:0-Pausenstand. Nach dem Wechsel spielten die SoccerBoyz auf und kamen schnell durch die Tore von Gagga1 (53') und FIWA-Demmy (58') zum 2:2-Ausgleichstreffer.

 

 

Ts Hartplatz : TSV-Underdogs 0:4 (0:1)

 

Ts Hartplatz erschwerte sich das Spiel von selbst durch eine frühe rote Karte von Joker, welcher im Strafraum seinen Gegenspieler nur durch eine Notbremse stoppen konnte und somit den Gästen ein tolles Vorweihnachtsgeschenk bereitete. Den Strafstoß verwandelte Argi. Erst in der Schlussphase, als die Gastgeber offensiver zu spielen versuchten, ergaben sich für die TSV-Underdogs Räume, die sie perfekt nutzen konnten. Das 2:0 in der 75. Minute erzielte Darian1695, doch die Vorentscheidung fiel durch das 3:0 von Toschi, ehe Waschbaer in der 90. Minute den Schlusspunkt setzte.

 

 

Bang Pros : FunKiller FC 2:2 Details »
Crazy eSports : Seahawks 3:2 Details »
EpicEleven : Angry Bears 0:0 Details »
Under Construction : AS Pirin 1:5 Details »
HoheSpielKultur : DeathPurge 1:0 Details »
Back 2 Roots : Los Augustinos 0:2 Details »
Oldschool United : SoccerBoyz 2:2 Details »
Ts Hartplatz : TSV-Underdogs 0:4 Details »

 

SPIELTAG 19

 

Seahawks : Bang Pros 4:3  

 

Dieses Spiel fand noch nicht statt.

 

 

 

Los Augustinos : HoheSpielKultur 1:3 (1:1)

 

"Ein Spiel, wo beide Mannschaften auf Sieg gespielt haben und sich hier die HoheSpielKultur als Sieger durchgesetzt hat. Nach einem hektischen Anfang geriet die HoheSpielKultur überraschend in Rückstand. Doch LA konnte das Tor nicht lange halten, denn 2 min später wurde durch Elfmeter der Ausgleich erzielt. Dann setzten sich die Spieler von der HohenSpielKultur in der 2. Hälfte durch und erzielten noch 2 weitere Tore." VIELEN DANK AN LA FÜR DEN SPIELBERICHT

 

 

DeathPurge : Oldschool United 0:2 (0:0)

 

Oldschool United entführt bei DeathPurge drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Erst nach 60 Minuten konnte OSU das erste mal jubeln, als RalleRansen zum 1:0 einnetzen. DeathPurge versuchte im Anschluss das Ruder herumzureißen, doch dies eröffnete Lücken für die OSU-Offensive und so konnte XBlackSnakeX das 2:0 erzielen.

 

 

SoccerBoyz : Crazy eSports 0:3 (0:1)

 

Crazy eSports ließ den Gastgebern nur bedingt Chancen und kontrollierte weitestgehend die Partie. BlackStorm sorgte dann in der 23. Minute für die Führung der Gäste und bis zur Pause blieb es beim 0:1. MichaGe erzielte nur wenige Minuten nach dem Wechsel das 2:0, ehe D3sTr0 mit dem 3:0 in der 75. Minute das Spiel entschied.

 

 

TSV-Underdogs : Back 2 Roots 1:0 (1:0)

 

Die Gastgeber legten einen Blitzstart hin und konnten mit der ersten Chance des Spiels mit 1:0 in Führung gehen, als Toschi die Vorlage von Darian1695 nutzte (3'). Beide Teams versuchten weiterhin das Tor zu treffen, doch am Ende blieb es beim 1:0-Heimsieg der Underdogs.

 

 

AS Pirin : Ts Hartplatz 3:0 (3:0)

 

AS Pirin erwischte einen Traumstart und konnte nach nur acht Minuten bereits mit 2:0 führen. Die beiden Treffer zu diesem Zeitpunkt erzielten EngStyle und 26_JK_95. ASP ließ es von da an etwas ruhiger angehen, was nicht bedeuten sollte, dass sie keine Chancen mehr kreieren konnten. In der 45. Minute dann der nächste Schock für den Ts Hartplatz: der Schiedsrichter entschied nach einem Zweikampf im Strafraum auf Elfmeter für die Gastgeber. Diesen verwandelte TheGinoUnleashed unhaltbar. ASP spielte in der zweiten Halbzeit das Spiel gekonnt herunter und gewinnt am Ende vor allem dank einer starken Anfangsphase mit 3:0.

 

 

FunKiller FC : EpicEleven 1:0 (0:0)

 

"Ein ziemlich einseitiges aber stets spannendes Spiel wurde in der 90. Minute durch einen 20 Meter Knaller unter die Latte von Sir_Wallace entschieden! Somit gewinnt der FunKiller FC zwar etwas glücklich aber verdient das Rückrundenspiel gegen EpicEleven. "

Anders kann man dieses Spiel nicht beschreiben! VIELEN DANK AN FUNKILLER FC FÜR DEN SPIELBERICHT!

 

 

Angry Bears : Under Construction 1:0 (1:0)

 

"Der letzte Spieltag vor der Winterpause und es kam zum Verfolgerduell zwischen den BEARS und Under Construction. Gleich in der ersten Minute war es sofort gefährlich für die BEARS. Ein langer Ball von UC in die Schnittstelle der Dreierkette, die in der Szene nicht gut stand, doch im letzten Moment konnte die Gefahr noch bereinigt werden. Erste Fast-Chance der Gäste. In der Folge kamen die Hausherren immer besser ins Spiel, auch 2,3 gute Tormöglichkeiten waren dabei. Eine Möglichkeit führte auch zum 1:0. Ballgewinn im Mittelfeld, schneller Pass nach vorne und der Stürmer Dennio wurde im Sechzener zu Fall gebracht. Den Strafstoß verwandelte Striker eiskalt zur Führung für die BEARS. In der Folge ein ausgeglichenes Spiel bis zur Pause, mit Vorteilen für die Heimmanschaft. Schöne Kombinationen und weitere gute Torchancen waren die Folge. Die Defensive Stand dabei sicher und so kam UC zu keinem Torschuß in Halbzeit eins. 

Halbzeit zwei war erst einmal geprägt durch viele lange Bälle, kaum Struktur auf beiden Seiten und so dauerte es bis zur 75. Minute bis es wieder in einem der beiden Strafräume gefährlich wurde. UC mit einer Flanke von links außen in den Sechzener, dazu das Foul, Elfmeter. 

Klonky konnte den Elfmeter aber parieren und es blieb beim 1:0 für die BEARS. In den nächsten Minute war es ein eher großes Durcheinander in der Verteidgung der BEARS und UC baute mehr und mehr Druck auf. 

In den Minuten 82 und 85 noch 2 sehr gute Kontermöglichkeiten für die BEARS.In den letzten Minuten zitterte sich die Heimmannschaft zum Sieg und der Ball wurde nur noch hoch und lang geklärt. Am Ende ein glücklicher Erfolg."
VIELEN DANK AN TAB FÜR DEN SEHR AUSFÜHRLICHEN SPIELBERICHT

 

 

Seahawks : Bang Pros 4:3 Details »
Los Augustinos : HoheSpielKultur 1:3 Details »
DeathPurge : Oldschool United 0:2 Details »
SoccerBoyz : Crazy eSports 0:3 Details »
TSV-Underdogs : Back 2 Roots 1:0 Details »
AS Pirin : Ts Hartplatz 3:0 Details »
FunKiller FC : EpicEleven 1:0 Details »
Angry Bears : Under Construction 1:0 Details »

 

 

TABELLE

 

1 - HoheSpielKultur 19 15 3 1 36:9 27 48
2 - TSV-Underdogs 19 13 0 6 38:17 21 39
3 - Angry Bears 19 10 6 3 30:13 17 36
4 - FunKiller FC 18 11 1 6 31:17 14 34
5 +1 Los Augustinos 20 10 3 7 32:19 13 33
6 -1 Under Construction 19 8 4 7 23:23 0 28
7 - Seahawks 18 7 5 6 33:24 9 26
8 - Back 2 Roots 19 7 5 7 16:19 -3 26
9 +2 AS Pirin 19 7 4 8 28:24 4 25
10 +2 Crazy eSports 19 7 3 9 32:32 0 24
11 -2 Ts Hartplatz 19 7 3 9 25:32 -7 24
12 -2 EpicEleven 19 7 3 9 29:37 -8 24
13 - Oldschool United 19 6 4 9 26:30 -4 22
14 - Bang Pros 17 4 5 8 17:23 -6 17
15 - SoccerBoyz 19 4 3 12 22:51 -29 15
16 - DeathPurge 20 1 2 17 9:57 -48 4*

 

 

FUNFACTS

 

Kettenreaktion: Im Spiel SoccerBoyz gegen Crazy eSports erzielte je der Vorlagengeber des vorangegangenen Tores das folgende Tor.

Aufsteiger Nummer eins?!: Die HoheSpielKultur holte letzte Saison insgesamt nur 42 Punkte und landete auf dem fünften Tabellenplatz. Diese Saison stehen sie mit 48 Punkten und nur 9 Gegentoren auf dem ersten Platz. Zum Vergleich: Die Ger Panthers holten letze Saison mit 47 Punkten den dritten Tabellenplatz und stiegen zusammen mit den BoyZ und U WORK WE PLAY  in die zweite Liga auf.

"Setzten sechs!": In sechs der bisher sieben Spiele des 19. Spieltags konnte nur das gewinnende Team treffen.

Sorgenkind: DeathPurge hat erneut keine Punkte einfahren können und steht mit nur vier Punkten weit abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz.

 

  • 4 Kommentare
  • 09.01.2017 um 16:38


Bild
Fitzo 11.01.2017 um 18:35
Zum "Sorgenkind": Desto erfreulicher, dass Sie td. noch weiter machen.
Bild
Mayo 11.01.2017 um 13:50
Klar, aber die 47 Punkte waren ja nach allen Spielen, also nach 26 ;)
Bild
RazZaH 11.01.2017 um 12:30
Man muss aber auch bedenken, dass letzte Saison nur 14 Teams anstatt 16 mitgespielt haben. Demnach sind 48 Punkte noch kein Anhaltspunkt für den Aufstieg :)
Bild
RazZaH 11.01.2017 um 12:29
Danke für den Bericht!
Kontakte
Alle User (22 online)