Newsbild
Review: S18 | League TWO | Matchday #1
Veröffentlicht am 04.Jul.2019 - Matchday Review von Fredchen777 - 737 mal gelesen

Das neue Regelwerk fordert erste Opfer. Die League TWO ist in Vielem schneller als die Ligen-Konkurrenz. Dies und einiges mehr passierte am vergangenen Matchday in der zweithöchsten ProLeague-Klasse. In der ersten Momentaufnahme der Tabelle stehen NYCE und FAL Classics oben, Ts Hartplatz, BLUEJAYS und EWAVE ESPORTS hingegen ganz unten.

 


 

Dreifachsieger gegen Dreifachverlierer

Liga-Urgestein und Neu-Aufsteiger FAL Classics musste beim Auftakt gegen Ts Hartplatz, BLUEJAYS und EWAVE ESPORTS ran und konnte alle drei Vereine bezwingen. Für die drei Letztgenannten kam es jedoch noch bitterer: Nicht einen einzigen Punkt konnten TSH, BJS und EWAVE aus den Partien des ersten Matchdays mitnehmen. Sie reihen sich damit allesamt am Tabellenende ein.

 

 VS Teambild Start-Stopp-Probleme führen zu möglichem Punktverlust

Der Kantersieg von NYCE gegen Ts Hartplatz am zweiten Spieltag (7:0) war besonders eindrucksvoll, ist allerdings in Gefahr: Da die Sieger erst nach Abpfiff der Begegnung feststellten, dass das Spiel im verwendungspflichtigen PLACT nicht gestartet worden war, droht dem Gastgeber die Einzelwertung.

All diese Scorer-Punkte könnten verloren gehen, wenn der neue Strafenkatalog angewandt wird.

 

Vest free icon Trotz 84 erzielten Treffern: Glänzende Defensivarbeit in der L2

Obwohl im Schnitt vier Tore pro Spiel gefallen sind, endeten über die Hälfte (11 von 21) der Partien ohne, dass eines der Teams ein Tor erzielte. Eine höhere Torquote erreichte am Wochenende nur die League THREE mit 101 Toren in ebenfalls 21 Spielen (4,81 Tore/Spiel). Die League ONE kommt in diesem vergleich auf einen Wert von 3,19 - die League FOUR erzielte durchschnittlich 3,67 Treffer je Spiel.

 

Teambild BJS - Übereifrig und überzogen

Insgesamt wurden im Laufe des ersten Wochenendes in den vier deutschen Ligen fünf rote Karten gezeigt, jedoch war es BLUEJAYS' sLyXX0815, der sich den ersten Platzverweis der Saison 18 einheimste. Am ersten Spieltag gegen die Naughty Jackals verlor er kurz vor der Pause (41. Minute) den Ball im gegnerischen Strafraum und die geplante Flanke wurde zu einer ungeplanten Blutgrätsche. Die Unterzahl der Gastgeber konnte das Team rund um NAJ-Leader ROCKEFELLAAA per 2:1-Sieg in drei Punkte ummünzen.

 

 NYCE - Rubinho eröffnet die Torsaison in der ProLeague

Alle Spiele der ProLeague starteten zeitgleich um 20:15 Uhr, jedoch konnte nur ein Spieler das erste Tor der Saison schießen: Rubinho nahm sich diese Ehre gegen FIFA Allstars. Bereits in der ersten Minute wurde dieser nach einer schnellen Balleroberung durch Lamday auf die Reise geschickt. Den kurz darauf erfolgten Abschluss konnte Migggerrr zwar noch berühren, das Tor zur frühesten 1:0 Führung in der Saison 18 jedoch nicht mehr verhindern. NYCE-Teamchef Dirkster"Rubi hat mir im geheimen Vier-Augen-Gespräch erzählt, dass er im Privaten auch zu früh kommt, entsprechend war das abzusehen."

Unter seinen Teamkollegen: Rubinho bejubelt eines seiner insgesamt neun Saisontore am erstem Matchday. (Aberkennung durch Einzelwertung nicht berücksichtigt).

 


 

Matchday Review der League ONE gefällig? Dann schaut euch den Link dazu an.


  • 0 Kommentare
  • 04.07.2019 um 12:00


Sei der Erste der ein Kommentar verfasst.
Kontakte
Alle User (44 online)