Newsbild
[CUP] Prematch-Analyse: NYCE vs ENTOURAGE
Veröffentlicht am 06.Sep.2019 - Spiel der Woche von aLFr3d - 476 mal gelesen

Nach der HoF am vergangenen Wochenende und der damit verbundenen Ligapause in den deutschen Ligen biegt die ProLeague in die Zielgerade der Saison 18 ein. Zum Spiel der Woche #8 hat es die Partie zwischen Durchmarschierer NYCE und PL-Urgestein ENTOURAGE geschafft. Wir informieren euch über die wichtigsten Fakten zum Halbpokalfinale, welches am kommenden Sonntag um 22:00 stattfindet und wie immer von SteveLeon live-kommentiert und übertragen wird.

 


 

Pflichtspiel-Premiere zweier Spitzenteams

Während NYCE auf dem zweiten Rang in der League TWO mit derzeit 55 Punkten auf dem Konto um den Aufstieg und den Ligatitel kämpft, steht Gegner Entourage mit ebenfalls 55 Punkten auf Platz 1 der League ONE und kann die Meisterschaft aus eigener Kraft erspielen. Hinter NYCE und Entourage lauern jedoch mit wenigen Punkten Abstand die Verfolger, die ebenfalls noch um den jeweiligen Titel bzw. den Aufstieg ins PL-Oberhaus mitspielen wollen. Auch in der dritten deutschen Liga geht es spannend zu: Vier Teams kämpfen an den kommenden beiden Sonntagen um Punkte und die Tickets für die League TWO. Derart spannend war es selten in den Ligen der PL.

Als wäre das nicht genug, bietet auch der Pokal in dieser Saison eine ordentliche Portion Spannung: Im ersten Halbfinale stehen sich die Boyz N the Hood [ONE] und Revival [INT], die sich vor wenigen Wochen im Finale der iFVPA Champions League begegnet sind, gegenüber. Revival unterlag damals denkbar knapp in zwei spannenden Spielen [3:4 - 0:1] und ist sicherlich auf eine Revanche aus.

Die Fans von Revival zeigten sich nach der Niederlage zugleich erschüttert und bestärkt für kommende Matches :D

 

Im zweiten Halbfinale stehen sich NYCE und Entourage gegenüber. Diese Begegnung ist Neuland in der ProLeague-Historie, denn ein offizielles Aufeinandertreffen beider Teams gab es noch nie. Klar ist: Auf dem Papier geht Entourage als Favorit ins Spiel. Klar ist aber auch, dass NYCE ein unangenehmer Gegner ist, der aus der League FOUR in die League TWO durchmarschiert ist, in dieser souverän oben mitspielt und auch im Pokal überzeugende Leistungen abgeliefert hat. Der Zweitligist könnte, insbesondere auch durch die vorhandene Spielerqualität, ein Stolperstein für den Rekordmeister Entourage werden.

 

DirQ: "Bälle durchkloppen und auf etwas Hilfe von FIFA hoffen"

Recht bescheiden reagierte DirQ im Interview auf die Frage, welche Ziele sich sein Club NYCE langfristig gesteckt hat: "Wir wollen den eigenen Ansprüchen gerecht werden und als Team stetig wachsen." Ein Blick in den Kader von NYCE verrät jedoch, dass die Ziele durchaus konkreter formuliert werden könnten. Gespickt mit einigen erstliga- und titelerfahrenen Spielern steht das Team von Leader DirQ nicht überraschend am oberen Ende der Tabelle. Einige davon, wie Cr4cksta, Himym oder Lamday, spielten vor einigen Jahren noch mit New Impulse um Titel, wurden zweimal infolge Meister der League ONE bevor man sich dazu entschied, getrennte Wege zu gehen. Kürzlich gesellte sich mit Hannover96 ein weiterer Spieler aus der damaligen Erfolgszeit hinzu, was auch der gegnerische Leader AriGold auf dem Zettel hat: "Das könnte nochmal für einige Bewegung sorgen und das macht die Spieleinschätzung von NYCE deutlich schwerer, gerade nachdem sie jetzt pünktlich zum Pokalhalbfinale einen ihrer damals wichtigsten Spieler zurückgeholt haben, der sicher noch immer einer der besten 10er der FIFA-Szene ist."

Aber auch andere Spieler mit hohem Spielvermögen oder großer PL-Erfahrung laufen in den Trikots von NYCE auf, seien es Rubinho, Yepedaya oder auch eher szene-unbekanntere Spieler wie CrazyLeg, der vergangene Saison als Neuling zum Team stieß und sich sehr schnell einen Stammplatz erspielte. "Der Junge hat sich super entwickelt und ist dermaßen schnell von einem NoName zu einem wichtigen Spieler geworden, dazu ist er ein richtig nycer Boi." schwärmt Captain DirQ von seinem Schützling, der bei NYCE das Tor hütet.

Felix aka CrazyLeg bei seiner Hauptbeschäftigung: Torschüsse abwehren. In insgesamt 49 Pflichtspielen für NYCE hielt er zusammen mit seiner Defensive 22 mal die Null. Topwerte in der ProLeague! Ob die Bude auch am Sonntag "sauber" bleiben wird?

 

Am kommenden Sonntag wird NYCE von der bisher gespielten Formation 4-3-3 auf die breite Raute ausweichen. Womöglich soll das Spielfeld dadurch etwas einfacher und breiter besetzt werden, um insbesondere die schnellen Konter zu verhindern. Richtig auf den Gegner einstellen können sich die Jungs von NYCE nur schwer, das weiß auch DirQ: "Sie spielen einen guten Mix aus Pressing, Kombinationsspiel und Steilpässen. Wir selbst werden die Bälle durchkloppen und auf etwas Hilfe von FIFA hoffen." scherzt er und ergänzt auf die Frage, ob es realistisch sei, dass NYCE am Ende den Pokal holt: "Um das Ding in den Händen zu halten müssten wir noch zwei Teams ausschalten. Und da reden wir von zwei Topclubs aus der League ONE bzw. League INT. Ich würde uns daher nicht als Favoriten bezeichnen."

In der bisherigen Pokalrunde steht NYCE jedoch nicht ganz so unfavorisiert dar: Unter den Besiegten befinden sich die beiden L1-Clubs do it yourself [Anm.: hat sich aufgelöst] sowie Inter Berlin, und auch L-INT-Titelanwärter Reborn konnte bezwungen werden.

 

AriGold: "Wir erwarten ein schweres Spiel"

Auf der Gegenseite ist man Titelspiele gewohnt: Sechs Pokalfinalspiele konnten die Spieler um Leader AriGold bereits für sich entscheiden. Kein anderes Team stand so oft im Finale wie der Rekordmeister der ProLeague. Den Erfahrungsvorteil hat Entourage demnach auf seiner Seite. Allerdings kommt es am Sonntag vor dem Pokalfight in der League ONE zum Aufeinandertreffen mit den Playing Ducks und den Boyz N the Hood. Beide Teams wollen Entourage natürlich den Liga-Titel streitig machen und womöglich selbst [Boyz] noch Meister der League ONE werden. Diese Spiele werden den Spielern sicherlich einiges an Fokus und Konzentration abverlangen, bevor es anschließend ins Pokalhalbfinale gegen den Zweitligisten geht. Dort die Konzentration wieder hoch zu fahren und sich auf das Spiel der Gegner einzustellen, wird ein schweres Unterfangen. AriGold: "Auch wenn die Jungs erst seit einem Jahr unter der Flagge von NYCE spielen, sind die allermeisten von ihnen doch schon sehr erfahrene Spieler mit einigen Erfolgen. Der Kern des Teams besteht aus Spielern des ehemaligen New Impulse, die damals auch schon den Durchmarsch geschafft haben und sich in der ersten Liga 2 Meisterschaften am Stück sichern konnten. Von daher gehen wir von einem schweren Spiel aus."

Die Frage an AriGold, ob er es als realistisch betrachtet, den Pokaltitel am Ende zu holen, wiegelt auch er ab: "Das lässt sich überhaupt nicht realistisch abschätzen. Alle Mannschaften, die jetzt noch im Wettbewerb stehen, sind dort auch zurecht und gerade in Wettbewerben mit KO-System kommt es immer unglaublich auf die Tagesform an. Am Sonntag folgt unser Pokalspiel bspw. auf drei Ligaspiele, inklusive den entscheidenden gegen BoyZ und PD."

Entourage hatte es im Pokal in der Saison 18 etwas leichter als NYCE, bezwang The Rising Phoenix historisch hoch mit 15:2, schaltete anschließend die beiden Viertligisten Angry Bears und Planless United aus. Im Viertelfinale konnte das französische Team Symphony mit einem starken 3:0 geschlagen werden.

 

 

Voraussichtliche Aufstellungen

Beide Teams haben enormes Potenzial in ihren Kadern. Bei Entourage rückt Hippi, der vor zwei Wochen in den Ligaspielen fehlte, wieder auf die gewohnte Position des Linksverteidigers. Kampffussel rückt dafür auf die andere Seite. In der Offensive bleibt bei den Gästen alles beim Alten: marv, AriGold und Maexville sollen für Schwung im Angriff sorgen.

Bei NYCE kommt Neuzugang Hannover96 zu seinem ersten Einsatz für NYCE. Er soll Rubinho und Himym in der Spitze bedienen. Auf den beiden Innenverteidigerpositionen hat DirQ die Qual der Wahl: Mit CajaBeTwo, Marcelo und Schlurchi stehen ihm drei gleichwertige Spieler zur Verfügung. Wer spielt, wird DirQ kurzfristig entscheiden.

 

Prognose

Entourage hat in dieser Saison noch kein Spiel verloren und tritt in Bestbesetzung gegen einen starken Zweitligisten an. NYCE hat großes Potenzial, ist jedoch mit Hannover96, der sicherlich ein guter Spieler ist, und dem Formationswechsel defensiv wie offensiv zu uneingespielt. Dennoch wird auch NYCE den ein oder anderen Nadelstich setzen können. Ein Vorteil für den Zweitligisten könnte die Belastung für Entourage in den vorher stattfindenden Ligaspielen sein. Hier wird es darauf ankommen, wie sich Rage in den Partien gegen PD und insbesondere gegen die Boyz schlägt. Verliert man gegen die Boyz und holt gegen PD keinen Sieg, könnten die Boyz an Entourage vorbeiziehen und dadurch die Laune der Rage´ler stark trüben. Vorteil für NYCE. Gewinnt Rage beide Spiele, können sie befreit ins Pokalhalbfinale gehen. Vorteil für Rage.

Von einem Mittelweg ausgegangen, wird Entourage das Pokalhalbfinale spielerisch an sich reißen und das Zepter übernehmen, dadurch mehr Spielanteile haben und mehr Torchancen generieren, welche die derzeit treffsicheren Stürmer verwerten.

Tipp der Redaktion: NYCE vs ENTOURAGE 1:3

 

Das Spiel der Woche im LIVE-Stream

Das Match wird am kommenden Sonntag, 08.09.2019 live von unserem Kommentator SteveLeon auf

https://www.twitch.tv/SteveLeon

übertragen und kommentiert. Die Vorberichterstattung beginnt bereits um 21:45 Uhr. Anpfiff ist um 22:00 Uhr. Wir freuen uns auf euch, auf hoffentlich weiterhin viele Zuschauer wie in den vergangenen Wochen und erneut auf ein tolles Spiel!


  • 6 Kommentare
  • 06.09.2019 um 14:00


Bild
Leeroy 09.09.2019 um 12:06
maybe next time, lul
Bild
AcAvenger 07.09.2019 um 10:40
Auf ein gutes Spiel :)
Bild
maexville 06.09.2019 um 19:20
n the oood :D 10/10
Bild
Calle 06.09.2019 um 17:58
that video :D
Bild
Pietheyn 06.09.2019 um 17:53
This time we will beat boyz
Bild
Banana11crazy 06.09.2019 um 17:45
Biggest Revival fan right there, LES GOOOOOOOOOOOOO
Kontakte
Alle User (52 online)