Newsbild
Review: S19 | League ONE | Matchday #3
Veröffentlicht am 06.Nov.2019 - Matchday Review von raZ0vic - 376 mal gelesen

Nachdem der Zeugwart alle dreckigen Socken zusammengesammelt und der letzte Reporter die Pressekonferenz verlassen hat, machen wir uns daran, mit euch den vergangenen Matchday zu beleuchten.

 


 

 Entourage wagt den ersten Ausreißversuch!

Nach knapp einem Viertel der 19. League ONE Saison gibt es nur eine Mannschaft, die alle sechs Spiele für sich entscheiden konnte. Die Rede ist von Entourage, die vor der Spielzeit als großer Titelfavorit angetreten sind und sich anschicken, die in sie gesteckten Erwartungen zu erfüllen. Bis jetzt hat der amtierende Meister sechs Siege bei null Unentschieden beziehungsweise Niederlagen auf dem Konto und bereits das Eröffnungsspiel gegen TEAM REX mit einem souveränen 3:1 Sieg gewinnen können.
Insgesamt erzielten die Männer, und die Dame, rund um AriGold in dieser Saison 22 Tore und kassierten lediglich zwei Buden für den Rekordmeister. Am 01. Dezember, zu den Spieltagen 11 und 12, kommt es zum großen Showdown. Dann trifft Entourage auf die, nach aktuellem Stand, direkten Verfolger Equality 05 und Knallgas, auf welche sie zur Zeit zwei, respektive drei Punkte Vorsprung haben.

 



 Mit Turbulenzen könnte gerechnet werden!

Die Rainbow Unicorns befinden sich nach dem sechsten Spieltag auf einem respektablen vierten Tabellenplatz und konnten bereits vier Ligasiege verzeichnen. Sie befinden sich zur Zeit zwei Punkte hinter Knallgas und haben haben einen ebenfalls zwei Punkte großen Vorsprung auf TEAM REX auf dem fünften Rang. Ohne die Leistungen der letzten Wochen schmälern zu wollen, muss allerdings betrachtet werden, dass alle vier Siege gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte eingefahren wurden, bei einer Niederlage gegen Entourage und einem Unentschieden gegen Turtle eSport. Das bedeutet also, dass die Spiele gegen Mannschaften im näheren Tabellenumfeld erst noch anstehen.
Allein in den nächsten drei Spielen warten die Gegner NYCE, Equality 05 und Knallgas auf die Einhörner. Der Mannschaft ist zu wünschen, dass sie sich mit den vergangenen Leistungen genügend Selbstvertrauen geholt hat, um die kommenden Aufgaben zu meistern, sonst könnte zur Saisonhälfte "nur" ein Platz im Tabellenmittelfeld zu Buche stehen.

 



 Inter findet nicht in die Spur!

Das Team aus der Bundeshauptstadt kommt in dieser Saison noch nicht recht in die Spur. Auf dem vorletzten Tabellenplatz stehend konnte in sechs Ligaspielen noch kein Sieg verbucht werden, bei gerade einmal zwei unspektakulären Unentschieden gegen Core Gaming und Provo Giants. Der Mannschaft ist zu Gute zu halten, dass die Abwehr bereits steht. Vor der Saison konnte man unter anderem mit OltSoldat, Cryzuz oder LAC567 namhafte Defensivspieler von direkten Ligakonkurrenten loseisen.
Inter musste lediglich gegen Knallgas und TEAM REX mehr als ein Gegentor hinnehmen. Die Offensive läuft mit gerade einmal zwei erzielten Toren in sechs Partien noch alles andere als rund. Aus diesem Grund hat Ron sich dazu entschlossen, mit xTh3Luca einen Stürmer von Ts Hartplatz zu verpflichten, der erst vor Kurzem von Provo zu den Jungs vom Bolzplatz wechselte und mit seinen 18 Jahren ein Signal an die alten Angreifer TigerSimon (22) und F3naldo (36) setzen soll. Ob dieser Wechsel fruchten wird, werden die kommenden Wochen und Monate zeigen. Am 17. November kommt es bereits zum Wiedersehen von xTh3Luca mit seinem alten Arbeitgeber, für den er am letzten Spieltag zwei Tore erzielen konnte.

 



 Spielfrei? Nein danke!

Am kommenden Wochenende legt die Liga eine Pause ein, doch entspannen möchten sich viele der Teams keineswegs, denn die Hall of Fame steht am neunten November an und verspricht einige spannende Duelle mit vielversprechenden Teams der unteren Ligen und internationalen Größen. Zudem bietet dieser Wettbewerb für die Teams die Möglichkeit außerhalb des Liga- und Pokalbetriebs verschiedene Taktiken und Spielzüge unter "realen" Bedingungen zu testen.
Die Anmeldungen laufen bereits seit dem dritten November und es sind schon mehr als zwei Drittel der Startplätze vergeben. Wie in der League One wird der Pokal wohl erneut über Entourage gehen. Teams wie Knallgas oder TEAM REX werden trotzdem alles aufbieten, um dem Rekordsieger ein Bein zu stellen.

 

Die News zur kommenden HOF Challenge findet ihr hier: https://proclubs.de/article.php?id=1308


Die Anmeldeseite könnt ihr hier erreichen: https://www.proleague.de/hof.php#Info

 



Spielbericht der Woche

 FAL Classics 4:0 Core Gaming 

Der Zweitligameister feiert den ersten Sieg.

 

2. Min - Der Anstoß war kaum ausgeführt, da klapperte es bereits im Karton von Bummiii, nachdem Baka einen verloren geglaubten Ball von Countet zurückerobern konnte und blitzschnell auf Corazon lupfte. Dieser schloss sofort per Volley ab, traf den Ball satt und zimmerte die Kugel ins rechte Torwarteck zum 1:0 für FAL. Der Torwart von Core hatte nicht den Hauch einer Chance.
23. Min - Core Gaming kam zum ersten Mal gefährlich vor das gegnerische Tor, nachdem einige ihrer bisherigen Angriffe durch Abseitsposition abgepfiffen wurden. Countet spielte aus dem Mittelfeld einen wunderschönen Pass durch zwei FAL-Spieler hindurch zentral auf Hayvan, der Silenthawk in den Strafraum schickte. Dieser schloss aus halbrechter Position ab, wurde aber im letzten Moment noch durch Tierblitz geblockt, wodurch es nur zu einem Eckstoß kam, der aber nichts einbringen sollte.
28. Min - FAL trug den Ball über ihre linke Seite und kombinierte sich mit einfachen A-Pässen auf höhe des Mittelkreises ins Zentrum, wo Rockstar schnell auf Corazon spielte. Der wiederum wartete auf den auf linker Position durchlaufenden Bollwark, um diesen im genau richtigen Moment in den Strafraum zu schicken. Aus neun Metern Entfernung zündete der linke Mittelfeldspieler einen Gewaltschuss ins vom Torwart aus gesehene linke Dreiangel und traf zum 2:0 für die Gastgeber.
44. Min - Da war der Anschlusstreffer! Nicht? WAS? Hayvan konnte sich irgendwie kurz vor dem 5-Meter-Raum gegen Fichteee durchmogeln und kam frei zum Schuss. Kobold jedoch bediente sich seiner magischen Kräfte und vollführte eine Fußabwehr des Todes, um den sicher geglaubten Treffer für Core Gaming zu vereiteln.
So ging es mit einem 2:0 in die Halbzeit
52. Min - Rockstar und Corazon fummelten sich an der Strafraumkante von CG durch und kamen zum Abschluss. Der Ball konnte zwar von Bummiii abgewehrt werden, fiel aber dem auf der Außenbahn heranstürmenden Bollwerk vor die Füße. Der sah den im Fünfer wartenden Rockstar und flankte mit feinem Fuß auf den Stürmer. Rockstar konnte trotz massiver Bedrängnis den Ball zuerst erwischen und köpfte per Aufsetzer zum 3:0 ein. Wieder hatte der Keeper von Core keine Abwehrchance. Nachträglich sah DNS die gelbe Karte.
66. Min - Bollwerk sah nach einem rüden Tritt gegen Hayvan die gelbe Karte. So etwas wollen wir hier nicht sehen, pfui! Freistoß für die Gäste aus 21 Metern, der allerdings nichts einbringen sollte.
81. Min - Baka machte mit einem Steilpass auf den Treter Bollwerk das Spiel schnell. Dieser sprintete bis ins letzte Drittel, sah den auf der anderen Seite winkenden und schreienden Luftcatcher und spielte eine flache Flanke der Göttlichkeit auf den einlaufenden Außenbahnspieler. Ohne den Ball anzunehmen drosch dieser die Kugel auf das Tor. Bummiii war noch dran, aber der Schuss war viel zu hart und konnte nicht entscheidend abgelenkt werden. 4:0 für die Hausherren.
90. Min - Und wieder eine brutale Aktion die abgepfiffen werden musste. Diesmal waren Core Gaming dran in Person von Grizzlynator. Die Brutalität im Spiel war kaum mehr auszuhalten. Mit dem 4:0 Endstand gingen beide Teams in die Kabine. Heute spielte nur eine Mannschaft, auch wenn die Statistiken nicht so deutlich waren wie meine Berichterstattung, aber ich habe recht! Der amtierende Zweitligameister konnte seinen ersten Saisonsieg feiern und Core Gaming verlor nicht 6:0, win-win-Situation also :)

 

"Vokuhila-Marin" Corazon schmettert den Ball zum frühen 1:0 in die Maschen.

 


 

Ich möchte an dieser Stelle die Teams der League One dazu ermutigen, ihre Spiele zu streamen oder nachträglich hochzuladen, damit das Format "Spielbericht der Woche" bunter gestaltet werden kann und ich nicht Woche für Woche die üblichen Verdächtigen beleuchte.


  • 5 Kommentare
  • 06.11.2019 um 20:30


Bild
Baka 07.11.2019 um 19:46
Super geschrieben raZ0vic!
Bild
raZ0vic 07.11.2019 um 10:01
getriggert? ;) viel Erfolg für die weitere Saison CG
Bild
DNS 07.11.2019 um 09:59
"Core Gaming verlor nicht 6:0, win-win-Situation also" Achsoooo :D Würde mal behaupten das es kein 4:0 Spiel war und FIFA schon ein bisschen mitgeholfen hatte. Naja man sieht sich in der Rückrunde
Bild
Wurschti 07.11.2019 um 09:21
5/5 Fragezeichen von mir, weiter so!
Bild
ALL4TheGameYT 07.11.2019 um 01:12
Starke Arbeit das muss man mal sagen. Gibts dir echt Mühe, mach weiter so! : )
Kontakte
Alle User (26 online)