Newsbild
S21: Check-In | Mid-Season | Die SPL Gruppenphase ist vorbei
Veröffentlicht am 12.Aug.2020 - League News PC von Lilena - 1003 mal gelesen

Vor sieben Wochen startete die Gruppenphase in der SPL, da schauen wir doch mal zurück, wie es in den Gruppen verlief und wer es in die K.O.-Spiele geschafft hat.

 

Am 07.07.2020 starteten 24 Teams in 4 Gruppen die SPL Saison.

In 10 Spielen musste man hier alles geben, um es unter die besten 4 seiner Gruppe zu schaffen.

 

 

SPL Group A

Core Gaming, Never Enough, Hooligans Area, FC RoXoR eSports, Devil eSport, Renaissance

 

Zwei deutsche, zwei internationale und zwei türkische Teams traten hier gegeneinander auf dem Platz an.

Spannung pur, hier wurde um jeden Punkt gekämpft, denn einfach war es nicht, Renaissance löste sich in der Gruppenphase auf und sind damit ausgeschieden.

Somit kämpften fünf Teams weiter um die ersten vier Plätze. Bei Devil eSport mussten leider Spiele gegen sie gewertet werden, was bitter ist, da sie es vielleicht unter die vier besten Teams hätten schaffen können.

Damit haben es zwei Vertreter aus League One und Turkiye Pro Ligi unter die besten vier geschafft. Die Punkte lagen hier sehr nah beieinander. Alle Teams haben Niederlagen und Unentschieden einstecken müssen.

Core Gaming hat in der Gruppe die beste Abwehr mit nur drei Gegentoren und die beste Offensive. Hayvan hat in neun Spielen acht Tore und drei Vorlagen erzielt.

 

 

SPL Group B

Equality 05, 187 Rasenbande, Bad Touch, Play4Pleasure, No Mercy, DeathRowArmy

 

Fünf Vertreter aus der League ONE und ein türkisches Team trafen hier aufeinander.

No Mercy hat ein unentschieden, ein Sieg und acht Niederlagen einstecken müssen, trotz alledem waren auch knappe Niederlagen dabei.

Equality 05, 187 Rasenbande und BadTouch hingegen haben alle 15 Punkte erreicht, sie haben sich nichts geschenkt, knapper und spannender ging es dieser Gruppe nicht. Play4Pleasure holte 12 Punkte, damit waren sie nur 3 Punkte von den ersten vier Plätzen entfernt, das ist bitter.

 

DeathRowArmy hingegen konnte sich mit 8 Punkten Vorsprung zum 2. Platz absetzen, außerdem haben sie nur sechs Gegentore zugelassen. Makaveli87 ist mit acht Toren und drei Vorlagen bzw. All4TheGameYT mit sechs Toren und acht Vorlagen eine offensive Macht, das durch das ganze Team unterstützt wurde, da sieht man wie wichtig es ist, als Team zu fungieren.

SPL Group C

Ragnarök FC, VOLT, ObstruXion, Provocateurs, LEGION XI eSport, LUXON Gaming

 

LEGION XI eSport löste sich nach dem ersten Spieltag der SPL auf, somit mussten hier dünf Teams weiterkämpfen, um auf die besten vier Plätze zu kommen.

 

In der Gruppe waren zwei deutsche Teams aus League TwWO dabei, VOLT hatte in der Gruppe die beste Offensive, aber trotzdem haben sie sich mit zwei Punkten Unterschied zum ersten Platz nur auf Platz 3 eingereiht, den ersten Platz belegte mit 21 Punkten Ragnarök FC, die in der Gruppe die beste Defensive hatte. LUXON Gaming stand auf Platz 2 mit 20 Punkten, das war sehr knapp am Ende. Provocateurs sicherte sich Platz 4 mit 13 Punkten. Hier waren viele enge Niederlagen und auch Siege dabei. Das war spielerisch auf einem hohen Niveau.

 

SPL Group D

Knallgas, FC Inter Berlin, Vogue, MAD Penguins, Unshackled, Kone-Gaming

 

 

In Gruppe D standen schon nach vier Spieltagen fest, wer die vier Aufstiegsplätze belegen wird, da sich MAD Penguins und Vogue aufgelöst haben.

 

Kone Gaming war hier das schwächste Team, das aus der Vorsaison am Qualiturnier teilnahm. Sie wussten von Anfang an, dass es nicht einfach wird und haben auch nicht damit gerechnet weiter zu kommen. Doch durch Auflösungen sind sie jetzt in der K.O.-Phase. Für Kone Gaming ist das definitiv eine Erfahrung, die sie mitnehmen werden. Trotz hoher Niederlage gegen Knallgas haben sie sich nicht entmutigen lassen und weiter gespielt.

 

Knallgas ist aus allen Gruppen das beste Team mit zehn Siegen, 41 Toren und nur vier Gegentreffern. Swipez und Wirbel waren an 37 Toren direkt beteiligt. Das ist eine sehr starke Leistung. Durch ihr Team wurden sie gut in Szene gesetzt und das zeigt die wahre Stärke vom gesamten Team.

 

FC Inter Berlin hat sich 22 Punkte geholt, das ist eine sehr gute Leistung. Denn mit 26 Toren waren sie auch sehr stark iin der Offensive. Auch wenn sie mal hinten lagen, haben sie sich zurückgekämpft, sie haben sich nicht kampflos aufgegeben. Ein Team mit Biss und mit Kampfgeist bis zum Abpfiff.

 

Unshackled konnte in der Gruppenphase 16 Punkte holen und erreichten damit den dritten Platz. Sie waren stabil, hatten aber hier und da ein paar Schwächen aufgezeigt, aber sie haben sich immer wieder aufgerafft und gekämpft, um eine Niederlage zu verhindern, auch wenn es nicht immer geklappt hat. Trotzdem haben sie sich sich ihre 16 Punkte geholt und sind somit auch in der K.O.-Phase.

 

 

Ich gratuliere allen Teams, die es in die K.O.-Phase geschafft haben.

Und das sind die 16 Teams:

Core Gaming, Never Enough, Hooligans Area FC, RoXoR eSports, Equality 05, 187 Rasenbande, Bad Touch, DeathRowArmy, Ragnarök FC, VOLT, Provocateurs, LUXON Gaming, Knallgas, FC Inter Berlin, Unshackled und Kone-Gaming.

 

 

Wir werden schauen, wer sich durchsetzen kann und am Ende im Finale steht. Meine Prognose hier für ist sehr schwer, aber drei Teams würde ich da sehen: Knallgas, DeathRowArmy und Ragnarök FC, es kann natürlich auch ganz anders kommen, man weiß nie was passiert. Jeder kämpft und man sollte nie jemanden unterschätzen.

 

Ich wünsche allen Teams viel Erfolg.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Nicole aka Lilena

 

 

 

 


  • 8 Kommentare
  • 12.08.2020 um 17:00


Bild
Breglia 14.08.2020 um 10:13
TOP
Bild
Chevchris 12.08.2020 um 22:18
sUpErLiGa
Bild
aLFr3d 12.08.2020 um 21:59
:O
Bild
Makaveli87 12.08.2020 um 20:26
schön geschrieben Nicole, danke für alles.
Bild
Olli 12.08.2020 um 19:30
schöner Artikel <3
Bild
Lilena 12.08.2020 um 19:27
Huhu Hayvan das ha kein besonderen Grund ich hab es einfach geschrieben. Bei den Temperaturen zu schreiben is nicht so einfach da die konzentration ziemlich im eimer ist. Hab versucht einfach alles nötige aufzuschreiben. Ich arbeitete an 2 news Gleichzeitig. Wollte die Spl nicht komplett aussen vor lassen. Wir haben dafür noch kein Redakteur. Ich werde aber beim nächsten mal wieder drauf achten :-) Lg
Bild
Calle 12.08.2020 um 19:27
@Hayvan ich schätze mal das Lilena einen besseren Überblick hatte in Gruppe D weil Sie ja dort auch mitgespielt hat :)
Bild
Hayvan 12.08.2020 um 17:17
Danke für deine Mühe, Lilena. Schön, dass in regelmäßigen Abständen zu verschiedenen Wettbewerben und Themen Berichte veröffentlicht werden! Darf man trotzdem fragen, ob es einen bestimmten Grund gibt, weshalb die Gruppen so unterschiedlich analysiert/beschrieben werden? Für mich persönlich ist durch die beiden Auflösungen die Gruppe D am langweiligsten, aber am „ausführlichsten“ betrachtet worden. Die anderen Gruppen hatten es meiner Meinung nach mehr in sich.. Trotz alledem danke für deine Arbeit, weiter so.
Kontakte
Alle User (18 online)