Newsbild
TOTW: S29 | League ONE | Matchdays 12-17
Veröffentlicht am 22.Apr.2023 - Team of the Week PC von Balea_Vakarian - 1176 mal gelesen

In der League ONE ist die Hinrunde beendet und alle Teams und Spieler starten in die wohlverdiente Osterpause. Wie sieht der Zwischenstand nach den ersten 17 Spieltagen nun aus? REVOLT hat es sich wie zu erwarten an der Tabellenspitze bequem gemacht, dicht gefolgt von NYCE, SiFOX ESPORTS und Core Gaming. Auch die Europa League Plätze sind hart umkämpft von Knallgas, Equality 05, Death Row Army und FC Inter Berlin. Lest nun in diesem Artikel, wie sich das in den individuellen Spielerleistungen bemerkbar macht. Viel Spaß mit dem Team of the Week Artikel der League ONE.

(Ein Hinweis: Durch die Auflösung von BaZinGa und ICONIQ und die damit verbundenen Spielwertungen, kommen nicht alle Spieler auf die volle Zahl der Spiele. Dies wurde bei der Auswertung der Matchday Statistiken jedoch berücksichtigt)

 


 

 
Wie entsteht der Gesamtwert (OVR Rating) eigentlich?
 
Was ist das neue TOTW System?

 

 

 


 

Torwart

TW: Olli

Ein Pro League Traditionsverein eröffnet in dieser Ausgabe direkt das TOTW: Knallgas wird vertreten von ihrem Keeper Olli. In fünf gespielten Partien holte er vier clean sheets! NYCE, Back 2 Roots, Black Guards und REVOLT sahen gegen die Jungs von Knallgas kein Land und mussten ohne Tor vom virtuellen Platz. Im Spiel gegen NYCE holte er sich zudem den MVP-Titel. Olli absolvierte bereits über 550 Spiele in der ProLeague, weit über 400 davon für Knallgas. 


 

Verteidigung

IV: Dukesity_GER1

Defensiv zeigte der Innenverteidiger Dukesity_GER1 von SiFOX ESPORTS an den zwei Liga Sonntagen eine stabile Leistung: Drei Partien (gegen VfB Angry Bears, Loyalty und INTERRUPT) verteidigte er so stark, dass kein Gegentor zustande kam. Aber auch offensiv mischte er kräftig mit. Gegen Loyalty schoss er den Siegtreffer und wurde dafür mit einem MVP belohnt. Gegen Equality 05 (er war hier ebenfalls Spieler des Tages) und Core Gaming holte er mit seinen Toren immerhin den Ausgleich für die Füchse. Rundum eine großartige Leistung - Gratulation!   

 

IV: Reddokirae

Auch die TSV Cyber Warriors lieferten eine fantastische Defensivleistung ab. Und somit schafft es Reddokirae in die Startelf des TOTW. Gegen Back 2 Roots, Black Guards, Death Row Army und Samba Allstars schafften es die Cyber Warriors, stabil die Null zu halten. Eine Vorlage gegen die letztgenannten Gegner machte seine Statistik komplett. Seit Januar ist der Innenverteidiger Teil des TSV-Kaders und bestritt bereits über 200 Spiele in der ProLeague. Herzlichen Glückwunsch zum Platz im TOTW!

 

IV: L3G3nD84

Ebenfalls von Knallgas gibt sich der Captain und Plattformleiter höchstselbst die Ehre: L3G3nD84 in der Innenverteidigung. Ebenfalls wie sein Torhüter Olli sammelt er vier von fünf Spiele ohne Gegentor und wird für seine Leistung gegen Death Row Army als Spieler des Tages ausgezeichnet. Seine Gesamtleistung in der ProLeague ist ebenfalls legendär: Über 900 Spiele absolvierte er in allen offiziellen Wettbewerben und alle davon für Knallgas. Herzlichen Glückwunsch an Manu für diese fantastische Leistung. Bald wird’s vierstellig! 


 

Mittelfeld

ZDM: FUS-Dex

Ebenfalls vier Spiele ohne einen gegnerischen Treffer konnte FUS-Dex in seiner Statistik verbuchen und gesellt sich so zu seinen Teamkollegen von Knallgas als ZDM in die Startelf des TOTW. Im 1:0 Heimsieg gegen die Black Guards wurde er für seine Leistung mit einem MVP belohnt. Seit Oktober 2022 verstärkt der Belgier die Jungs von Knallgas und bestritt bereits über 500 Spiele in der ProLeague. Herzlichen Glückwunsch zum Platz im TOTW!

 

RM: diesdas

Im Mittelfeld findet sich auch ein wiederkehrender Gast ein: diesdas von NYCE zeigte in den vergangenen Spielen wieder sein Können. Vier Scorerpunkte teilen sich harmonisch auf in zwei Tore und zwei Vorlagen. Das 1:1 Unentschieden gegen die VfB Angry Bears regelte der RM auf Seiten von NYCE und belohnte sich mit einem MVP-Titel. Ebenfalls deutliche Akzente setzte er im deutlichen 4:1 Sieg gegen Back 2 Roots mit zwei Vorlagen. Seit Januar 2022 verstärkt diesdas den NYCE’schen Kader und knackte diese Saison die 500 Pro League Spiele.

 

LM: Jari

NYCE befindet sich aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz und spielt bisher eine stabile Saison. Jari im linken Mittelfeld trägt maßgeblich zum Erfolg von NYCE bei und so gehen Glückwünsche raus an meinen Teamkollegen für seinen Platz im TOTW. Mit zwei Toren gegen Back 2 Roots verdiente er sich den goldenen Spielball in diesem Match, ein weiteres Tor gegen Loyalty vervollständigte seine Statistik. Jari stieß ebenfalls zu dem Club der 500er dazu, im NYCE Trikot lief er bereits über 100x auf dem virtuellen Rasen. 

 

RM:Timbo

Im rechten Mittelfeld findet sich ebenfalls Timbo von REVOLT wieder. Der ProLeague Rekordspieler blickt auf über 550 offizielle Spiele zurück und erreicht bald die 200-Marke bei seinem aktuellen Verein REVOLT. Drei Scorerpunkte sammelte Timbo in sechs Partien: Eine Vorlage gegen die TSV Cyber Warriors und jeweils ein Tor und eine Vorlage gegen die Black Guards, im letztgenannten Match wurde er zudem als Spieler des Tages ausgezeichnet. Gratulation an den Mittelfeldspieler!      

 

ZOM: Lukasger96

Eternal Empire sind tatsächlich eine kleine Aufsteiger-Überraschung, aktuell belegen sie den 11. Tabellenplatz und haben sieben Punkte Abstand zu den Abstiegsplätzen. Und so freut es mich, den Spielmacher Lukasger96 zu seinem Platz im TOTW zu beglückwünschen. In fünf Partien erarbeitete er sich fünf Scorerpunkte (Drei Tore und zwei Vorlagen). Das Match gegen die Samba Allstars möchte ich besonders in den Fokus stellen: Zwei der drei Tore gingen auf sein Konto und diese Leistung wurde zurecht mit dem MVP-Titel honoriert.    


 

Sturm

LS: Cav

Das erste Mal in dieser Saison schafft es Cav von REVOLT ins TOTW und dies direkt mit der besten Stürmerleistung der letzten sechs Spieltage. Sieben Tore und zwei Vorlagen sammelte Cav für seine Statistik. Zwei MVPs verdiente er sich zudem in den Partien gegen Eternal Empire (zwei der drei Siegtreffer) und TSV Cyber Warriors (beide Siegtreffer). Somit sicherte er sich zum Ende der Hinrunde den zweiten Platz der Scorerliste hinter seinem Teamkollegen Thorben2712. Für REVOLT stehen die Zeichen ganz klar auf League ONE Meisterschaft.     

 

LS: PatoJr

FC Inter Berlin schaffte es zur Saison-Halbzeit auf einen Europa League Platz und für diese Ausgabe des TOTW qualifizierte sich der Stürmer PatoJr. Sechs Scorerpunkte teilen sich auf in  vier Tore und zwei Vorlagen. Gegen Loyalty (zwei Tore) und Equality 05 (Ein Tor und eine Vorlage) überzeugte er besonders und wurde für seine Performance mit dem goldenen Spielball ausgezeichnet. PatoJr absolvierte bereits über 700 ProLeague Spiele und kam nach einer kleinen Pause Anfang Februar zum FC Inter Berlin zurück.   



 

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und deren Teams im Team of the Week.

 



 

Ehrenwerte Erwähnung: Die Bank

 

TW - iBoopUrNose - REVOLT

 

IV - Tijm - REVOLT

IV - Kampfussel - Death Row Army

LV/RV - lucasmue44 / Felix_Hawkins - TSV Cyber Warriors

 

ZDM - MikeJones1860 - Death Row Army

LM - Cha0smaster - Death Row Army

LM - TSV-sasH - TSV Cyber Warriors

RM - Lox - Core Gaming

ZOM - ch3at3r - NYCE

 

LS - Makaveli87 - Death Row Army

RS - S.T.R.I.K.E - Loyalty

 

 


  • 4 Kommentare
  • 22.04.2023 um 20:00


Bild
Olli 24.04.2023 um 21:13
cool, ich bin auch mal dabei...wird ja auch Zeit ♥
Bild
Lilena 24.04.2023 um 20:20
Super Arbeit wieder Liebe Sabrina <3
Bild
S.T.R.I.K.E 24.04.2023 um 12:11
Immerhin hab ich auf der Bank zugesehen. Vielen Dank <3 ^^
Bild
Happy 23.04.2023 um 13:49
Toller Artikel! <3 Herzlichen Glückwunsch an alle nominierten! :)
Kontakte
Alle User (32 online)