Zur Themenübersicht

Feedback zur SR-Wahl

von Stevedavis | 06.04.2019 - 14:00 | Allgemein

Der Spielerrat hat nach der erfolgten Neuwahl in den letzten zwei Wochen seine Arbeit, unter teilweise neuer Besetzung, wieder aufgenommen.

In der letzten Saison konnte man erste Erfahrungen mit dem Gremium machen und Themen aus der Community in Form von Anfragen, Ideen oder Beschwerden angehen. Die Vertretung der Community in den Adminsitzungen durch den Spielerrat und die aktive Beteiligung am dortigen Entscheidungsfindungsprozess führte zu Ergebnissen, die aus unserer Sicht für die Community passende Lösungen darstellten. Diese erste Legislaturperiode hat jedoch nur den Grundstein für die weitere Arbeit gelegt, einige Themen sind noch offen geblieben und neue Themen entstehen im Laufe der Zeit von selbst.

Die vergangene Wahl hat den ausscheidenden Spielerrat, wie auch die neugewählten Mitglieder jedoch  aufschrecken lassen. Die schon bescheidene Wahlbeteiligung der ersten Wahl wurde deutlich unterboten. Und wir würden gerne von euch wissen, woran es liegt. Über die Gründe können wir momentan nur Vermutungen anstellen und würden uns über ein Feedback eurer Seite freuen.

  • Liegt es am Wahlsystem, weil es eventuell zu komplex oder in den Artikeln und Nachrichten nicht gut genug beschrieben war?
  • Interessiert euch der Spielerrat und seine Arbeit schlichtweg nicht?
  • Glaubt ihr das Gremium ist unnütz oder habt ihr andere Erwartungen an dieses gehabt?

 

Trotz der schlechten Wahlbeteiligung möchten wir nach vorne schauen und werden nachdem wir hier euer Feedback bekommen haben, euch die Arbeit des Spielerrats über einen Forenthread näher bringen. Innerhalb dieses Forenthreads werden wir zum einen die erledigten Aufgaben des Gremiums festhalten und euch die Möglichkeit geben Kommentare und Fragen zu äußern.

 

Bis dahin euer Spielerrat

 

--------------------------------------------------

 

The Players' Council has resumed its work in the last two weeks after the re-election, partly with a new line-up.
In the last season, the first experiences with the council were made and topics from the community were addressed in the form of requests, ideas or complaints. The representation of the community in the admin meetings by the players' council and the active participation in the decision-making process led to results which, in our opinion, represented suitable solutions for the community. However, this first legislature period has only laid the foundation for further work, some topics have remained open and new topics emerge automatically over time.

The past election has shocked the departing player council as well as the newly elected members. The already modest turnout of the first election was significantly undercut. And we'd like you to tell us why. At the moment we can only guess the reasons and would appreciate your feedback.

  • Is it due to the voting system because it may have been too complex or not described well enough in the articles and news?
  • Are you simply not interested in the player council and its work?
  • Do you think the committee is useless or did you have other expectations?

Despite the poor turnout we would like to look forward and after we have received your feedback here, we will bring you closer to the work of the Player Council via a forum thread. Within this forum thread we will record the work done by the council and give you the opportunity to comment and ask questions.

 

Until then your player council


 

Editiert (zuletzt am 06.04.2019 - 14:01)

Antwort von F3naldo | 10.04.2019 - 08:03 | Allgemein

Dazed schrieb:

eXtremeF1ght schrieb:

2. No offense, aber viele der Kandidaten kenne ich persönlich nicht(als Namen hat man zwar schon alle mal gehört), demzufolge weiß ich nicht wen ich da wähle. Man sieht höchstens manch einen Kandidaten als "oh nein, der bitte nicht" aber mir reichen die Informationen nicht um mir eine Meinung zu bilden. Vielleicht kann man in Zukunft eine ausführlichere Vorstellung machen z.B. in Form eines Interviews o.Ä. ansonsten schreibt da halt jeder seine Floskel rein ala "Ich bin der und der, ich spiele so und so lange schon Clubs und bin so und so lange schon in der ProLeague. Ich bringe das und das rein und ihr könnt dies und dies von mir erwarten" etc. 

 

 

Das ist auch noch ein guter Punkt  Auf der Liste sind halt einige Leute die ich einfach nicht in solchen Positionen sehen möchte. Klar kommt dann der Punkt das sich halt keine anderen beworben haben. Da sehe ich es dann einfach so das kein Spielerrat weniger Kaputt macht als, wenn man einen hat voller inkompetenter Leute.


Das ist auch noch ein guter Punkt. :) Leute die deiner Meinung nach inkompetent sind, musst du ja nicht wählen. Nur Schade, das es nicht andersrum funktioniert. Ich denke für viele hier in der Community sind deine SB- oder Forenposts genauso inkompetent. Der Spielerrat bemüht sich wenigstens die ganze Sache zu verbessern. Und du?? ;)

Antwort von Morpheus | 10.04.2019 - 10:18 | Allgemein

Liebe Leute, bleibt bitte sachlich und konzentriert euch auf den eigentlichen Sinn dieses Threads :). Übrigens, wenn man nicht weiß, was im SR so vor sich geht bzw. was er so macht, kann man sich auch gerne erkundigen - sofern es einen eben wirklich interessiert. Nacher zu sagen "Ich weiß gar nicht was die so machen" ist mir da zu einfach und auch nicht fair. Transparente Aufklärung wurde in der Vergangenheit auch immer wieder Seitens des SR öffentlich publiziert. Man muss sie nur nutzen...

Ich hatte im Übrigen die selbe Idee mal einen Thread zu eröffnen um der Com einfach mal die Möglichkeit zu geben zu begründen, warum die Wahlbeteiligung recht gering ausgefallen ist und sich im Vergleich zur ersten Wahl noch mal nach unten korrigiert hat. Mir war aber klar, dass der gute Dennis das intern anstoßen wird, Danke dafür! Euch weiterhin viel Erfolg! :)

Editiert (zuletzt am 10.04.2019 - 10:44)

Antwort von Bernd | 10.04.2019 - 10:24 | Allgemein

Ich schließe mich auch der Meinung an, dass das Wahlprozedere für viele zu umständlich war. Die Teamleader müssen die Stimmen erst umständlich sammeln und das war für einige Teams zu viel Aufwand. Ansonsten stehe ich dem Spielerrat durchaus positiv gegenüber. Vielleicht könnte man im nächsten Wahldurchgang doch eine andere Art der Wahldurchführung "erfinden". Dies zu tun brauch allerdings viel Zeit...

Oder hat jemand eine Idee und kann die Durchführung vereinfachen für den Spielerrat?

 

Antwort von Dazed | 10.04.2019 - 12:06 | Allgemein

F3naldo schrieb:

Dazed schrieb:

eXtremeF1ght schrieb:

2. No offense, aber viele der Kandidaten kenne ich persönlich nicht(als Namen hat man zwar schon alle mal gehört), demzufolge weiß ich nicht wen ich da wähle. Man sieht höchstens manch einen Kandidaten als "oh nein, der bitte nicht" aber mir reichen die Informationen nicht um mir eine Meinung zu bilden. Vielleicht kann man in Zukunft eine ausführlichere Vorstellung machen z.B. in Form eines Interviews o.Ä. ansonsten schreibt da halt jeder seine Floskel rein ala "Ich bin der und der, ich spiele so und so lange schon Clubs und bin so und so lange schon in der ProLeague. Ich bringe das und das rein und ihr könnt dies und dies von mir erwarten" etc. 

 

 

Das ist auch noch ein guter Punkt  Auf der Liste sind halt einige Leute die ich einfach nicht in solchen Positionen sehen möchte. Klar kommt dann der Punkt das sich halt keine anderen beworben haben. Da sehe ich es dann einfach so das kein Spielerrat weniger Kaputt macht als, wenn man einen hat voller inkompetenter Leute.


Das ist auch noch ein guter Punkt. Leute die deiner Meinung nach inkompetent sind, musst du ja nicht wählen. Nur Schade, das es nicht andersrum funktioniert. Ich denke für viele hier in der Community sind deine SB- oder Forenposts genauso inkompetent. Der Spielerrat bemüht sich wenigstens die ganze Sache zu verbessern. Und du??

Hab ich dir etwas getan oder warum wirst du gleich persönlich? Ich weiß nicht warum du jetzt so kommst aber scheinbar hab ich ja nen Nerv getroffen...

 

Ich gebe hier grundsätzlich nur mein Feedback ab, was der Spielerrat daraus macht ist ihnen überlassen. 

Antwort von F3naldo | 10.04.2019 - 12:26 | Allgemein

Dazed schrieb:

F3naldo schrieb:

Dazed schrieb:

eXtremeF1ght schrieb:

2. No offense, aber viele der Kandidaten kenne ich persönlich nicht(als Namen hat man zwar schon alle mal gehört), demzufolge weiß ich nicht wen ich da wähle. Man sieht höchstens manch einen Kandidaten als "oh nein, der bitte nicht" aber mir reichen die Informationen nicht um mir eine Meinung zu bilden. Vielleicht kann man in Zukunft eine ausführlichere Vorstellung machen z.B. in Form eines Interviews o.Ä. ansonsten schreibt da halt jeder seine Floskel rein ala "Ich bin der und der, ich spiele so und so lange schon Clubs und bin so und so lange schon in der ProLeague. Ich bringe das und das rein und ihr könnt dies und dies von mir erwarten" etc. 

 

 

Das ist auch noch ein guter Punkt  Auf der Liste sind halt einige Leute die ich einfach nicht in solchen Positionen sehen möchte. Klar kommt dann der Punkt das sich halt keine anderen beworben haben. Da sehe ich es dann einfach so das kein Spielerrat weniger Kaputt macht als, wenn man einen hat voller inkompetenter Leute.


Das ist auch noch ein guter Punkt. Leute die deiner Meinung nach inkompetent sind, musst du ja nicht wählen. Nur Schade, das es nicht andersrum funktioniert. Ich denke für viele hier in der Community sind deine SB- oder Forenposts genauso inkompetent. Der Spielerrat bemüht sich wenigstens die ganze Sache zu verbessern. Und du??

Hab ich dir etwas getan oder warum wirst du gleich persönlich? Ich weiß nicht warum du jetzt so kommst aber scheinbar hab ich ja nen Nerv getroffen...

 

Ich gebe hier grundsätzlich nur mein Feedback ab, was der Spielerrat daraus macht ist ihnen überlassen. 


@Dazed Ich habe grundsätzlich nichts gegen dich und du hast mir auch nichts getan. Allerdings lese ich desöfteren Beiträge hier im Forum oder in der Shoutbox, bei denen ich mir an den Kopf greife. Zu 80% nur Hate gegen alle und jeden. Sorry aber da bin eben kein Fan von und es hilft auch der Proleague nicht wirklich. Neben dir gibt es da noch 3-4 andere Helden, die zu allem ihren Senf geben müssen. Wir müssen jetzt hier auch nicht sinnlos diskutieren, da es eigentlich nicht zum Thema passt aber denk vielleicht mal in ner ruhigen Minute drüber nach. Kannst mich auch gerne bei Origin anschreiben und wir quatschen mal drüber. Gruß

Antwort von Fitzo | 10.04.2019 - 12:30 | Allgemein

Bernd schrieb:

Ich schließe mich auch der Meinung an, dass das Wahlprozedere für viele zu umständlich war. Die Teamleader müssen die Stimmen erst umständlich sammeln und das war für einige Teams zu viel Aufwand. Ansonsten stehe ich dem Spielerrat durchaus positiv gegenüber. Vielleicht könnte man im nächsten Wahldurchgang doch eine andere Art der Wahldurchführung "erfinden". Dies zu tun brauch allerdings viel Zeit...

Oder hat jemand eine Idee und kann die Durchführung vereinfachen für den Spielerrat?

 

Man könnte eine kleine Umfrage für jedes Team generieren und diese dann auswerten und zusammenwerfen. Über Google Umfragen kann man diese auch einmalig erstellen und per klick mehrfach duplizieren. Ebenfalls ist es bei google umfragen möglich, dass man eine gemeldete Emailadresse haben muss, damit man abstimmen kann. Diese wird dann "gespeichert", sodass man nicht mehrfach abstimmen kann. 

Antwort von Bernd | 10.04.2019 - 13:36 | Allgemein

Fitzo schrieb:

Bernd schrieb:

Ich schließe mich auch der Meinung an, dass das Wahlprozedere für viele zu umständlich war. Die Teamleader müssen die Stimmen erst umständlich sammeln und das war für einige Teams zu viel Aufwand. Ansonsten stehe ich dem Spielerrat durchaus positiv gegenüber. Vielleicht könnte man im nächsten Wahldurchgang doch eine andere Art der Wahldurchführung "erfinden". Dies zu tun brauch allerdings viel Zeit...

Oder hat jemand eine Idee und kann die Durchführung vereinfachen für den Spielerrat?

 

Man könnte eine kleine Umfrage für jedes Team generieren und diese dann auswerten und zusammenwerfen. Über Google Umfragen kann man diese auch einmalig erstellen und per klick mehrfach duplizieren. Ebenfalls ist es bei google umfragen möglich, dass man eine gemeldete Emailadresse haben muss, damit man abstimmen kann. Diese wird dann "gespeichert", sodass man nicht mehrfach abstimmen kann. 

Das klingt doch interessant. Wenn das schnell machbar ist und keinen großen Aufwand darstellt, wäre es sicher etwas, womit der SR etwas anfangen könnte.


Antwort verfassen

Du musst dich einloggen um einen Beitrag zu verfassen.

Anzeige

Kontakte
Alle User (65 online)